Schützen Sie Ihr Fahrrad

Die Hälfte der Urlaubswilligen in Deutschland planen ihren Urlaub mit dem Fahrrad. Während der Erholung oder auf dem Weg zum Ferienort lauern aber einige Gefahren:

  • Transport der Räder

  • nächtliche Parkung in der öffentlich zugänglichen Gemeinschaftsgarage des Hotels

  • unbekannte Strecken erhöhen das Sturzrisiko

 

Egal, ob gebrauchter Drahtesel oder neues E-Bike. Mit der Fahrrad-Versicherung bietet reisesicherer.de Ihnen einen Rundumschutz, bei dem Sie zwischen folgenden Leistungsbausteinen wählen können:

  • Diebstahl-Schutz

  • Kasko-Schutz

  • Schutzbrief

Was passt zu Ihnen? Rechnen Sie selbst:

Ein Fahrrad heben